Existenzgründung
 
    •    Berlin Start
Berlin Start dient der Förderung von Gründungsvorhaben und der Finanzierung von Unternehmen bis zu drei Jahren nach Gründung mit einem Finanzierungsbedarf bis zu 100.000 Euro. Die zinsgünstigen IBB-Darlehen werden über die Hausbanken angeboten und bis zu 80% von der BBB Bürgschaftsbank zu Berlin-Brandenburg GmbH verbürgt.

    •    Berlin Kredit
Berlin Kredit dient der Finanzierung von Investitionen und Betriebsmitteln für Existenzgründer, Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft (produzierendes Gewerbe, Handwerk, Handel, Dienstleistungsgewerbe) sowie freiberuflich Tätige. Das Förderprogramm basiert auf dem Unternehmerkredit der KfW und wird zusätzlich mit einer Zinssubvention von 20 Basispunkten für KMU vergünstigt. Eine Kombination mit einer bis zu 80%igen Bürgschaft der BBB ist im Rahmen eines integrierten Antragsverfahrens möglich. Die Vergabe des Berlin Kredits der Investitionsbank Berlin erfolgt über die Hausbank.

    •    Berlin Kapital
Berlin Kapital ist ein Fonds für Eigen- und Mezzanine-Kapital unter Einsatz von Mitteln aus dem Europäischen Regionalfonds (EFRE). Daraus ist branchenübergreifend die Vergabe von Eigenkapital und Mezzanine-Kapital an den Berliner Mittelstand vorgesehen. Berlin Kapital hat ein Volumen von 15 Mio. EUR. Zusätzlich stellt die IBB bis zu 10 Mio. EUR bereit, so dass insgesamt bis zu 25 Mio. EUR für den Berliner Mittelstand zur Verfügung stehen. Hiermit wird ein Beitrag geleistet, die Eigenkapitalbasis von Berliner KMU zu erweitern. Auch dieses Programm wird in enger Kooperation mit der BBB unter Einbeziehung der Mittelständischen Beteiligungsgesellschaft Berlin-Brandenburg (MGB) durchgeführt.


Existenzgründungsdarlehen nach dem Arbeitsmarktpolitischen Rahmenprogramm (ARP)
Das Arbeitsmarktpolitische Rahmenprogramm zielt auf den Aufbau einer selbständigen Existenz für Gründer, die zum Zeitpunkt der Antragstellung in Berlin leben und in Berlin arbeitslos gemeldet sind bzw. in Berlin Leistungen vom Sozialamt beziehen und die für Ihre Existenzgründung einen vergleichsweise geringen Kapitalbedarf haben.
Im Jahr 2001 bewilligte die Investitionsbank Berlin 241 Darlehen mit einem Volumen von 3,3 Mio. EUR. Damit konnten insgesamt 275 neue Arbeitsplätze in Berlin geschaffen werden.

DtA-StartGeld
Das DtA-StartGeld ist ein Existenzgründungsdarlehen der Deutschen Ausgleichsbank (DtA) für Klein(st)-Unternehmen. Dazu zählen natürliche Personen, kleine Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft und Angehörige der Freien Berufe (einschließlich der Heilberufe).
Anträge können bei der Investitionsbank Berlin oder bei jeder Geschäftsbank gestellt werden.
Tipps für Ihren Weg in die Selbständigkeit erhalten Sie in unserem Existenzgründer-Leitfaden (Download) (PDF)